Logo Dumont

Eine strenge Auswahl der Rohstoffe

Hochwertige Rohstoffe sind für die Fertigung unserer Werkzeuge unabdingbar. Dumont arbeitet seit vielen Jahren eng mit Schweizer Rohstoff-Lieferanten zusammen, um eine optimale Fertigungsqualität gewährleisten zu können.

Alle unsere angenommenen Rohstoffe werden nach strengen Kriterien kontrolliert, bevor ihre Freigabe für unsere Fertigungskreisläufe erfolgt. All unser Stahl entspricht unserer Qualitätsnorm.

Mehrere Stahlarten stehen je nach Einsatzgebiet und Verwendung der Werkzeuge zur Verfügung.

Carbonstahl (01)

Carbonstahl ist eine Legierung aus C, Mn und Si. Es handelt sich um ein sehr hartes Material (> 59 HRC), welches den Pinzetten große Härte verleiht. Da Carbonstahl magnetisch ist und leicht rostet, kann er nicht sterilisiert werden.

Inox (02)

Inox 02 ist ein nichtrostender Standardstahl aus folgenden Bestandteilen: C, Mn, Cr und Si. Da kein Chrom vorhanden ist, verliert Inox 02 im Vergleich zu Carbonstahl an Härte. Als magnetische Legierung widersteht Inox 02 Temperaturen bis circa 400°C (DIN 50 914), kann aber nicht sterilisiert werden.

Dumoxel® (03)

Dumoxel („Dumont-Exzellenz“) ist eine Legierung aus C, Cr, Ni, Mo und Cu. Es ist das von unseren Kunden am häufigsten nachgefragte Material. Von Dumont entwickelt und patentiert, bietet diese Legierung aufgrund ihres hohen Prozentsatzes an Molybdän und Chrom optimalen Widerstand gegen Korrosion. Sie ist außerdem auch sehr widerstandsfähig in schwefeligen Umgebungen, gegen Hydrochloride und gegen alle mineralischen und organischen Säuren. Als zu 95 Prozent unmagnetische Legierung widersteht Dumoxel Temperaturen bis circa 400 °C (DIN 50 914) und kann bei bis zu 270 °C sterilisiert werden.

Unmagnetischer Stahl (04)

Der unmagnetische Stahl ist eine Legierung aus C, Cr, Ni und Mo. Es handelt sich um einen Standardstahl, der dank seines hohen Prozentsatzes an Molybdän gute Korrosionsbeständigkeit aufweist. Als zu 80 Prozent unmagnetischer Stahl (weniger als Dumoxel) ist er weniger hart als Inox, widersteht Temperaturen bis circa 400 °C (DIN 50 914) und kann bei bis zu 270 °C sterilisiert werden.

Nickel (05)

Nickel ist eine Legierung aus Cu, Ni, Mn und Zn. Es handelt sich um eine zu 100 Prozent unmagnetische Legierung, die besonders wegen ihrer Eigenschaft geschätzt wird, keine Spuren auf den bearbeiteten Stücken zu hinterlassen.

Messing (06)

Messing ist eine Legierung aus Cu, Pb, Sn, Ni und Zn. Da es zu 100 Prozent unmagnetisch ist, wird es sehr häufig verwendet, um mit sehr kleinen und feinen Objekten oder Materialien zu arbeiten, insbesondere in der Uhrenindustrie.

Titan (07)

Titan ist eine Legierung aus C, Fe, O, H, N und Ti. Titan ist sehr korrosionsbeständig (gegen Salpetersäure, Chlorsäure, Salzwasser usw.) und ist biegsamer, aber weniger hart als Inox 08. Es ist um 40 Prozent leichter als Inox und eine zu 100 Prozent unmagnetische Legierung, die Temperaturen bis zu circa 430 °C widersteht.

Inox (08)

Als Legierung aus C, Mn, Cr, Mo und V in für den Medizinbereich geeigneter Qualität bietet Inox 08 hervorragenden Widerstand gegen Korrosion und Salz. Inox 08 ist weniger hart als Carbonstahl, bietet jedoch hervorragende Rostbeständigkeit. Es handelt sich um eine magnetische Legierung, die Temperaturen bis circa 400 °C (DIN 50 914) widersteht und bei 180 °C sterilisiert werden kann.

Dumostar® (09)

Die von Dumont entwickelte und patentierte Dumostar-Legierung («Star von Dumont») setzt sich aus folgenden Komponenten zusammen: C, Cr, Mo, Mn, Co, Ni und Si. Dumostar bietet höhere Haltbarkeit und Elastizität als der beste nicht rostende Edelstahl. Es bietet optimalen Widerstand gegen alle Formen der Korrosion, gegen organische Säuren und Mineralien und gegen Salz. Als ein Material, das für den Kontakt mit menschlichen Geweben entwickelt wurde, ist es zu 100 Prozent unmagnetisch und widersteht Temperaturen von der Kryogenisierung bis maximal 500 °C. Dumostar kann bis 500 °C sterilisiert werden. Instrumente aus Dumostar sind beim Kauf sicherlich etwas kostspieliger, sind jedoch die rentabelste und beste Option für Arbeiten im Labor.

Falls Sie zusätzliche Informationen zu unseren Stählen wünschen, wenden Sie sich bitte an uns über die unten stehende Adresse:

Manufactures D’Outils Dumont SA
Rue Théodore Dumont 1
CH-2924 Montignez

Telefon: +41 32 475 2121
Fax: +41 32 475 2125
E-Mail: info(at)dumonttools.com